Polizei setzt auf Pfefferspray

In Sachen Einsatzmittel ist seit Jahren ein Produkt die Nummer 1 – das Pfefferspray. Nicht nur in Deutschland, auch anderswo auf der Welt wird von Sicherheitsbehörden auf die Spraydosen vertraut.

Wärend früher CS-Gas im Einsatz war, wurde vor einiger Zeit auf Pfefferspray umgestellt. CS-Gas hat mehr Nebenwirkungen und mehr Menschen sind dagegen immun. Zudem wirkt Pfefferspray schneller und hat auch bei aggressiven Tieren die bessere Wirkung.

Da ist es nicht verwunderlich, dass auch bei der zivilen Tierabwehr Pfefferspray dem CS-Gas den Rang abgelaufen hat. Gerade gegen wilde Hunde ist es absolut empfehlenswert, eher ein Abwehrspray mit Chiliextrakt mitzuführen.

Die Polizei und andere Sicherheitskräfte nutzen übrigens Sprays mit austauschbarer Kartusche. Damit muss nicht immer das gesamte Produkt ausgetauscht werden, was auf Dauer einiges an finanziellen Mitteln einsparen kann. Im zivilen Bereich sind diese Sprays auch erhältlich, z.B. First Defense MK 6 Pfefferspray oder First Defense MK 6 Pfeffergel.

Leave a Reply